Schloss Molsdorf

[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Das am südlichen Stadtrand von Erfurt im Ortsteil Molsdorf gelegene spätbarocke Schloss Molsdorf mit seiner Parkanlage - auch das "Thüringer Versailles" genannt - erlebte seine Glanzzeit zweifellos zwischen 1734 und 1748, als hier der preußische Diplomat und Lebemann Reichsgraf Gustav Adolf von Gotter frei nach seinem Lebensmotto "Vive la joie" (Es lebe die Freude) residierte. 

Der jährlich von der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten verliehene Titel "Schloss des Jahres" ging im Jahr 2015 an das Schloss Molsdorf.

Mit einem vielfältigen Programm, von Führungen durch das Schloss und den Park bis hin zu Vorträgen, Konzerten und Sonderausstellungen, lockt das Schloss Molsdorf jährlich viele Besucher an.

Parken

Gästeinformation

Verkehr

Bad-Ausstattung

Museum-Information

Architektur-Information

Unter Tage

Anwendungen und Heilanzeigen

Mobilitätsangebote

Sauna-Ausstattung

Ensemble

Angebote und Service

Größe

Tagungsausstattung

Entfernungen