Erlebnisbergwerk Sondershausen

[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Begleitet von fachkundigen Bergleuten führt eine spannende Reise durch das Erlebnisbergwerk. Bei der Grubenfahrt im Erlebnisbergwerk werden die Besucher von fachkundigen Bergleuten begleitet. Nach der Einkleidung in der übertägigen Kaue (Umkleideraum) mit Arbeitsschutzhelm und Schutzkittel erfolgt eine kurze Einweisung zum Verhalten unter Tage. Danach geht es von der Hängebank mit dem Förderkorb hinab in 670 m Tiefe. Im Bergwerk befährt man eine ca. 10 km lange Strecke von Hohlräumen in einem offenen Lkw. Die Besichtigung der über 100-jährigen Dampffördermaschine wird von einer übertägigen Ausstellung ergänzt, in der auch ein Modellschacht ausgestellt ist. Auf Wunsch können Abenteuerlustige unter Tage auch die Salzrutsche ausprobieren. Weniger nervenaufreibend ist die Kahnfahrt auf einem unterirdischen Salzsee. Im Bergwerk gibt es auch einen Festsaal für ca. 60 Personen und einen Konzertsaal mit 340 Plätzen.

Parken

Gästeinformation

Verkehr

Bad-Ausstattung

Museum-Information

Architektur-Information

Unter Tage

Anwendungen und Heilanzeigen

Mobilitätsangebote

Sauna-Ausstattung

Ensemble

Angebote und Service

Größe

Tagungsausstattung

Entfernungen